3M Technical Ceramics
Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH

Chemische Eigenschaften

Formel TiB₂
Molekulargewicht 69,54 g/mol
Kristallstruktur hexagonal

Inert gegenüber geschmolzenen Nichteisenmetallen

Physikalische Eigenschaften

Spez. Gewicht 4,52 g/cm³

Hohe elektrische Leitfähigkeit

Thermische Eigenschaften

Max. Einsatztemperatur 800 °C in oxidierender Atmosphäre
2.400 °C in inerter Atmosphäre
Schmelzpunkt > 3.200 °C

Gute Temperaturbeständigkeit

Herstellung und Form

Die Herstellung von Titandiborid (TiB₂) erfolgt aus den Rohstoffen Boroxid, Titanoxid und Kohlenstoff in einem Lichtbogenofen bei Temperaturen oberhalb von 2400 °C. Dabei läuft folgende Reaktion ab.

B₂O₃ + TiO₂ + 5 C → TiB₂ + 5 CO

Die entstehenden grau-silbernen Kristalle werden in weiteren Aufbereitungsschritten von unreagiertem Material getrennt, zerkleinert und klassiert. Je nach weiterer Verwendung wird das Material bis in den µ-Bereich aufgemahlen.

Titandiborid (TiB₂) ist das wohl technisch wichtigste Metallborid. Als Übergangsmetallborid verfügt es über eine außerordentlich hohe Härte, einen hohen Schmelzpunkt und eine hervorragende elektrische Leitfähigkeit.

  • Diese Eigenschaften qualifizieren es zum Einsatz in heißgepressten Verbundwerkstoffen mit ausgezeichneter elektrischer Leitfähigkeit. Beispiele sind Verdampferschiffchen für die kontinuierliche Aluminiummetallisierung.
  • Weiterhin wird TiB₂ Pulver als Rohstoff für heißgespresste keramische Bauteile wie z.B. Sputtertargets verwendet.

Kostenlose Beratung für die gewerbliche und industrielle Anwendung

Wir verwenden ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Bitte beachten Sie, dass die mit diesem Formular übersendeten Informationen (und die anschließende Antwort) an einen Server in den USA, zur Sicherung und internen Analyse, übermittelt werden.

Details entnehmen Sie bitte unseren Richtlinien zum Datenschutz.