3M Technical Ceramics
Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH

Chemische Eigenschaften

Formel BN
Molekulargewicht 24,83 g·mol¯¹
Kristallstruktur hexagonal

Hohe chemische Stabilität bzw. chemisch inert

Physikalische Eigenschaften hexagonales BN

Spezifisches Gewicht 2,27 g/cm³
Elektrischer Isolator
Geringe Härte Moh's Härte 1

Gutes Gleitverhalten auch bei hohen Temperaturen

Thermische Eigenschaften

Schmelzpunkt 2700°C
Wärmeleitfähigkeit bis 400 W/m*K (für Einkristalle)
Oxidationsbeständig bis 1000°C

Herstellung und Form

  • Formteile aus hexagonalem Bornitrid werden im Heißpressverfahren bei hoher Temperatur und hohem Druck hergestellt (gesintert).
  • Pulversynthese findet bei hoher Temperatur in inerter Atmosphäre statt. Pulver werden zu verschiedenen Granulat-Typen, Sprühgranulat, Aufbaugranulat, ...) verarbeitet.
  • Schlichten, Suspensionen und Pasten werden aus Pulvern mit Lösungsmitteln (Wasser oder auf Ethanol-Basis) formuliert.
  • Bornitrid Pulver und Granulate als thermisch leitfähige aber auch elektrisch isolierende Füllstoffe für Polymere (Thermoplaste, Duroplaste, Elastomere, Harze)
  • Als Sinterkörper im Maschinen- und Anlagenbau (Schwerpunkt Hochtemperaturanwendungen)
  • Als Mischkeramik z.B. in Verdampferschiffchen für Metallisierungsanlagen und als Bauteile im Stahlguss (Side-dams, Ablöseringe)
  • Als Trennmittel für die Aluminium-Extrusion (Dummy Blocks)
  • Trenn- und Schmiermittel für Hochtemperatur Anwendungen in der Aluminiumindustrie in Form von Suspensionen, Schlichten oder Pasten
  • Bornitrid Pulver als Trenn- und Schmiermitteladditiv für Öle und Fette
  • Bornitrid Pulver als Additiv in Formulierungen der dekorativen Kosmetik (Puder, Mascara, Eye-Liner, …)
  • Bornitrid Pulver für die kubische Bornitrid Synthese (Umwandlung der hexagonalen in die kubische „diamant-artige“ Form)