3M Technical Ceramics
Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH

Auch schwarzer Diamant genannt

Chemische Eigenschaften

Formel B₄C
Molekulargewicht 55,25 g/mol
Kristallstruktur rhomboedrisch

Chemisch inert (vollkommen beständig gegen Fluorwasserstoff und heiße Salpetersäure)

Physikalische Eigenschaften

Spez. Gewicht 2,51 g/cm³
Extreme Härte 9,6 Mohs
  • Hohe Verschleißbeständigkeit bei niedrigen Einsatztemperaturen
  • Hohe Festigkeit und sehr hoher E-Modul
  • Elektrisch leitfähig

Thermische Eigenschaften

Schmelzpunkt 2.350 °C

Gute thermische Leitfähigkeit

Herstellung und Form

Die Herstellung von Borcarbid erfolgt aus den Rohstoffen Boroxid und Kohlenstoff in einem Lichtbogenofen bei Temperaturen oberhalb von 2.400 °C. Dabei läuft die folgende Reaktion ab:

2 B₂O₃ + 7 C → B₄C + 6 CO

Die entstehenden groben schwarzglänzenden Kristalle werden in weiteren Aufbereitungsschritten von unreagiertem Material getrennt, zerkleinert und klassiert. Je nach weiterer Verwendung wird das Material bis in den sub-µ-Bereich aufgemahlen.

Borcarbid kann als Pulver unterschiedlicher Korngröße zur Anwendung kommen oder als keramisches Bauteil. Zur Herstellung keramischer Bauteile mit hoher relativer Dichte wird feines Borcarbidpulver mit Sinteradditiven versetzt, mit keramiküblichen Formgebungsverfahren verarbeitet und bei Temperaturen oberhalb 2.000 °C in Schutzgasatmosphäre gesintert oder heißgepresst.

Typische Anwendungen für Borcarbid Pulver und Körnungen sind:

Typische Anwendungen für Bauteile aus Borcarbid sind:

Kostenlose Beratung für die gewerbliche und industrielle Anwendung

Wir verwenden ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Bitte beachten Sie, dass die mit diesem Formular übersendeten Informationen (und die anschließende Antwort) an einen Server in den USA, zur Sicherung und internen Analyse, übermittelt werden.

Details entnehmen Sie bitte unseren Richtlinien zum Datenschutz.