3M Technical Ceramics
Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH

Bei der Abdichtung von Kompressoren haben sich gasgeschmierte Gleitringdichtungen als wirtschaftlichste Lösung durchgesetzt. Die Funktion beruht auf der berührungslosen, mit minimalem Spalt laufenden Relativbewegung zwischen Rotor und Stator mit höchsten Umdrehungsgeschwindigkeiten. In die Lauffläche eingebrachte Mikrostrukturen sorgen für das "Luftpolster", das die Rotation kontaktfrei ermöglicht. Entscheidende Vorteile sind die Wartungsfreiheit und die minimierte Leckage. 3M™ bietet für diese Anwendung Gasdichtungsringe aus 3M™ Siliciumcarbid und 3M™ Siliciumnitrid zum Einsatz in gasgeschmierten Gleitringdichtungen an.

Gasdichtungsringe aus 3M™ Siliciumcarbid Typ T plus

Gasdichtungsringe aus 3M™ Siliciumcarbid Typ T plus überzeugen durch eine herausragende Eigenschaftskombination:

  • hohe mechanische Festigkeit
  • exzellente Wärmeleitfähigkeit
  • hohe Steifigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit

Kundenspezifische Anpassungen

Als weitere Serviceleistungen bietet 3M™ die Mikrostrukturierung der Gasdichtungsringe sowie die DLC-Beschichtung für die Anfahrphase gemäß Kundenspezifikation an.