3M Technical Ceramics
Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH

Chemische Eigenschaften

Formel ZrB₂
Molekulargewicht 112,85 g/mol
Kristallstruktur hexagonal

Nicht wasserlöslich

Physikalische Eigenschaften

Spez. Gewicht 6,09 g/cm³
Extreme Härte 8 Mohs
  • Hohe elektrische Leitfähigkeit
  • Gute Oxidationsbeständigkeit

Thermische Eigenschaften

Schmelzpunkt 3.246 °C
  • Feuerfest
  • Gute thermische Leitfähigkeit

Herstellung und Form

Die Herstellung von Zirkondiborid (ZrB2) erfolgt aus den Rohstoffen Boroxid, Zirkonoxid und Kohlenstoff in einem Lichtbogenofen bei Temperaturen oberhalb von 2.400 °C. Dabei läuft folgende Reaktion ab:

B₂O₃ + ZrO₂ + 5 C → ZrB₂ + 5 CO

Die entstehenden grau-silbernen Kristalle werden in weiteren Aufbereitungsschritten von unreagiertem Material getrennt, zerkleinert und klassiert. Je nach weiterer Verwendung wird das Material bis in den µ-Bereich aufgemahlen.

Zirkondiborid wird vorwiegend in Feuerfestanwendungen eingesetzt, wie

  • in ZrO2-C-Massen für Eintauchausgüsse und Schattenrohre zur Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit (die dafür eingesetzte Standardkörnung ist 400 mesh)
  • als Antioxidantien in kohlenstoffgebundenen Feuerfestkeramiken